Kirchengemeinderat

Der amtierende Kirchengemeinderat von St. Severin wurde am 27. November 2016 für sechs Jahre gewählt. Der Kirchengemeinderat besteht aus zehn Personen. Neben den acht gewählten ehrenamtlichen Mitgliedern Dr. Thorwald Ahlborn, Björn Christiansen, Ellen Ipsen-Hansen, Carola Jörgensen, Dr. Stefan Köhn, Sven Paech, Norbert Petersen und Christine Suhl sind die Pastoren von St. Severin Pastorin Susanne Zingel und Pastor Ingo Pohl als geborene Mitglieder im Kirchengemeinderat vertreten.

In seiner konstituierenden Sitzung hat der Kirchengemeinderat Pastorin Susanne Zingel als Vorsitzende und Dr. Stefan Köhn als stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchengemeinderats gewählt.

Als Leitungsorgan trägt der Kirchengemeinderat die Verantwortung für unsere Gemeinde in allen Bereichen. Das verpflichtet ihn, das christliche Leben in der Kirchengemeinde in jeder Hinsicht zu fördern und für ihre Einheit zu sorgen. Dies ist eine große Aufgabe hinter der sich vielfältige Wirkungsbereiche verbergen: So berät der Kirchengemeinderat Gottesdienstformen, er kümmert sich um musikalische und diakonische Arbeitsbereiche sowie Bildungsangebote. Genauso gehören die Verwaltung der Finanzen und Liegenschaften sowie die Personalplanung zu den Aufgaben des Kirchengemeinderates.

 
Pastorin Susanne Zingel
Vorsitzende
   
   
Dr. Stefan Köhn
stellv. Vorsitzender


53 Jahre, Internist, Keitum
   
   
Thorwald Ahlborn

78 Jahre, Arzt i.R., Munkmarsch
   
   
Björn Christiansen

44 Jahre, Bauingenieur, Archsum
   
   
Ellen Ipsen-Hansen

57 Jahre, Fotografin, Keitum
   
   

Caroline Jörgensen

49 Jahre, Pharmazeutisch-Techn.-Assistentin, Tinnum

   
   

Sven Paech

45 Jahre, Wasserbauer, Tinnum


 

 

 

   
   

Norbert Petersen

46 Jahre, Verwaltungsfachangestellter, Tinnum

   
   

Pastor Ingo Pohl

 

   
   

Christine Suhl

50 Jahre, Küsterin, Tinnum